Warning: ksort() expects parameter 1 to be array, object given in /homepages/15/d442458532/htdocs/wp-content/plugins/bbpress/includes/core/template-functions.php on line 316
tivolotte | Team
Welcome to the Choices WordPress Theme - a theme that allows you to build unique skins in no time... x

Team

In der tivolotte findest du Ansprechpartnerinnen – du kannst dir Unterstützung holen.
Sprich uns gerne an oder schreib uns eine Nachricht.

Unser multiprofessionelles Team verfügt über langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Mädchen* und jungen Frauen*. Alle verbindet eine feministische Grundhaltung sowie ein durch Fort- und Weiterbildungen stetig wachsendes Fachwissen zu mädchen*spezifischen Themen und Bedürfnissen. Praktikantinnen und Honorarkräften aus dem pädagogischen Bereich ermöglichen wir, Erfahrungen in der Praxis der Mädchen*arbeit zu sammeln und bieten dabei qualifizierte Anleitung und Unterstützung.

Praktikum ab April 2022 wieder möglich. Erwünscht: mindestens 3 Monate, explizites Interesse an feministischer Mädchen*arbeit und eigene Ideen.

 

Michi mit Kapuze und Sonnenbrille

Foto: tivolotte

Michi Brosig | Teamleitung
geb. 23. Juni 82 in Weingarten
Magistra Ethnologie, Politikwissenschaft und Neuere Geschichte
Seit 2008 in der Mädchen*arbeit und seit April 2013 Mitarbeiterin in der tivolotte.
Seit 2021 berufsbegleitendes Studium der Sozialen Arbeit.

Schwerpunkte:
Offene Arbeit, politische Bildung, Antidiskriminierungs-Arbeit, Sexualpädagogik, Hausaufgabenbetreuung, Bewerbungstraining, Beratung, Gremien- und Netzwerkarbeit. Koordination Projekt „EmPOWERment“.

Interessen:
Feminismus leben und diskutieren, in der Sonne am See liegen, in meinem Garten sein, fahrradfahren, Freund*innen treffen.

Jeannine mit Cap und Schnurrbart

Foto: tivolotte

Jeannine Prieß | Pädagogische Mitarbeiterin [zurzeit im Sabbatical]
geb. 25. März 76 in Berlin
Kunsttherapeutin (M.A.)
Seit März 2011 als Mitarbeiterin in der tivolotte.

Schwerpunkte:
Offene Arbeit, Leitung des Offenen Ateliers, Angebote zu politischer Bildung, Beratungen, Begleitung in Krisen, Ansprechperson für Angehörige & Familienhelfer*innen, Gremien, Social Media & Öffentlichkeitsarbeit, Betreueung von Praktikant*innen.

Interessen:
Mädchen*-und Frauen*politik, Kunst, Wandern, Diversität, Zusammenleben, Zukunft.

Agnes mit Mütze, tivolotte Tshirt und Medallie

Foto: tivolotte

Agnes Kähler | Pädagogische Mitarbeiterin
geb. 1982 in Cottbus
Diplom Pädagogin (Interkulturelle Pädagogik/Diversity Education)
Seit Juni 2012 Mitarbeiterin in der tivolotte.

Schwerpunkte:
Bewegung, Spiele, Fitness und Yoga, offene Arbeit, Hausaufgabenhilfe, Kreatives und Werkstatt, politische Bildung und Beratung. Praktikumsanleitung. Koordination Projekt „Girls‘ Space – mehr Raum für Mädchen* in Pankow“.

Interessen:
Intersektionale Feminismen; kreative, diy und outdoor Aktivitäten (z.B. werkeln, singen, fußballspielen, radeln, reisen), Musik und tanzen.

Josi mit Hut, Sonnenbrille und Maske

Foto: tivolotte

Josi | Pädagogische Mitarbeiterin
Sozialarbeiterin
Seit Mai 2021 Mitarbeiterin in der tivolotte.

Schwerpunkte:
Fotografieren, Kreatives und Beratung. Angebote rund um Menstruation und Body Positivity. Durchführung Projekt „Girls‘ Space – mehr Raum für Mädchen* in Pankow“. Social Media & Öffentlichkeitsarbeit.

Sonja am Strand vor Wald

Foto: privat

Sonja* | Pädagogische*r Mitarbeiter*in
Erzieher*in & Assistent*in für Mode und Design
Seit Juni 2021 Mitarbeiter*in in der tivolotte.

Schwerpunkte:
Offene Arbeit. Action – auf der Terrasse, im Bewegungsraum, im Park oder in der Werkstatt. Skaten, Comics zeichnen, Spiele spielen und nähen.

Interessen: Diskriminierungssensible Arbeit, Intersektionalität und Gender diversity.

Ines hat einen grünen Pulli und steht vor der Graffitiwand

Foto: tivolotte

Ines Dommann | Pädagogische Leitung
Fachliche Anleitung für tivolotte Mädchen*club, Haus am Fließ (Intensivwohngruppe) , Koje (Krisenunterbringung für Kinder) und Colibri (Kinderwohngruppe) von KileLe (www.kilele-berlin.de).
Seit 2019 für die tivolotte zuständig.

Schwerpunkte:
Anleitung, Organisation, Team- und Angehörigenkontakte, Kinderschutz.

schwarz weiß Foto von Thea, sie hockt

Foto: privat

Thea Ottersberg | Tanz Trainerin
geb. am 21. Oktober 87 in Berlin
Tänzerin, Tanz Trainerin & Fitness Coach
In Ausbildung zur Tanz Therapeutin.
Seit 2015 als Trainerin in der tivolotte.

Schwerpunkte:
Wöchentliches Tanz Training und Workshops (Hip Hop, Krump, Breakdance). Tanztherapeutisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen. Ausdruckstanz.

Interessen:
Musik hören, Schlagzeug spielen, Sport machen, Lesen, Kunst.

Nives hat eine Jacke in Regenbogenfarben an und bunte Federn im Haar

Foto: privat

Nives Bercht | WenDo Trainerin
geb. zwischen 1963 und 64 in Nürnberg
Freiberufliche WenDo Trainerin (www.wendo-berlin.de) und Yogalehrerin (www.nives-bercht.de)
Seit 2016 als Trainerin in der tivolotte.

Schwerpunkte:
Wöchentliche WenDo Kurse sowie Schnupper und Intensiv Workshops: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen* und junge Frauen* (sowohl geflüchtete als auch hier aufgewachsene).

Interessen:
Wie Menschen in verschiedenen Orten auf dieser Welt leben.
Ungerechte Bedingungen verändern.
Wie Mädchen und Frauen sich wehren.
Malen, Tanzen, Unsinn machen… und in der Hängematte liegen und lesen.

Katie hält die Hände vor das Gesicht

Foto: Juno Rosenhaus

Katie | femPower
(UK/Berlin)
ist queerfeministische:r Performer:in und Pädagog:in. Katie hat über 10 Jahre Erfahrung in anti-diskriminierender Bildungsarbeit, der Leitung internationaler Sommercamps, sowie der Konzeption und Durchführung von künstlerisch-bildenden Projekten an Schulen mit verschiedensten Altersstufen. In Katies pädagogischem Handeln stehen Empowerment und Inklusion im Vordergrund. Hier kommen Methoden aus dem Theater, Bewegung/Tanz, Bildende Kunst und Kommunikation in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Einsatz.
In künstlerischen Recherchen beschäftigt sich Katie mit Stimme, Erinnerung, Bewegung, Klang, Sprache und Installation. Die Arbeiten werden im Rahmen von Festivals, Ausstellungen, gemeinnützigen Organisationen, Theatern und im öffentlichen Raum präsentiert.
Momentan macht Katie die Projektleitung für das mitkollektiv (Juli 2020 bis Juli 2021) und leitet die deutsche Abteilung von arted (ein 3- jähriges, ERASMUS gefördertes trans-europäisches Projekt) wo Guides und Workshops für Künstler:innen und Leher:innen angeboten werden. Hier werden machtkritische Themen sowie antirassistische Strategien vermittelt.
https://mitkollektiv.de/
hör x zu
www.katieleedunbar.de

http://garage-tanz.de/

Seit 2018 als Trainerin in der tivolotte.

Schwerpunkte:
[fem]Power – Empowerment Workshops, inklusive Performance, kreative Darstellung, Geschichten, gestalten.